Wenn Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Technologie

Business Intelligence (BI)

Der Einzug in die Hotellerie

Foto aus Vogelperspektive von Personen die in einem Businessmeeting im Kreis am Tisch mit Laptops sitzen

Die Hotellerie ist eine Branche, die ständig im Wandel ist und in der es darauf ankommt, auf Marktveränderungen und Gästepräferenzen zu reagieren. Um in diesem dynamischen Umfeld erfolgreich zu sein, wenden sich immer mehr Hoteliers der Business Intelligence (BI) zu. Doch was ist BI und warum wird es als das nächste große Ding in der Hotellerie betrachtet?

Icon für die geschätzte Lesedauer des Blogbeitrags von whispers
3
Min. Lesezeit

Business Intelligence verstehen

Kurz gesagt, handelt es sich bei BI um Technologien, Anwendungen und Praktiken, die zur Sammlung, Integration, Analyse und Präsentation von Geschäftsdaten verwendet werden.

Ziel ist es, das Geschäftsverhalten zu verbessern und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Warum ist BI in der Hotellerie so relevant?

Tiefere Einblicke in Gästepräferenzen: BI-Tools ermöglichen es Hoteliers, riesige Mengen an Daten zu analysieren, um Muster und Trends zu identifizieren. So können sie besser verstehen, was ihre Gäste wirklich wollen.

Effizienzsteigerung: Durch die Analyse von Betriebsdaten können ineffiziente Abläufe identifiziert und optimiert werden, was zu Kosteneinsparungen führt.

Proaktive Entscheidungsfindung: Statt auf Probleme zu reagieren, sobald sie auftreten, ermöglicht BI den Hoteliers, potenzielle Herausforderungen im Voraus zu erkennen und präventive Maßnahmen zu ergreifen.

Ein Blick in die Zukunft

Diejenigen Hoteliers, die BI in ihre Geschäftsstrategie integrieren, werden sich einen erheblichen Wettbewerbsvorteil verschaffen. In einer Zeit, in der die Erwartungen der Gäste ständig steigen, das Buchungsverhalten der Gäste stetig variiert und Kosten explodieren, ermöglicht BI den Hotels, sich durch datengetriebene Optimierungen und erstklassigen Service an den Gast zu differenzieren.

Fazit

Business Intelligence ist nicht nur ein Buzzword, sondern ein entscheidendes Werkzeug für den modernen Hotelier. In einer Welt, die immer datengesteuerter wird, macht es whispers einfacher denn je, BI-Technologien in den Hotelbetrieb zu integrieren. Bleiben Sie mit whispers stets informiert, treffen Sie fundierte Entscheidungen und navigieren Sie Ihr Hotel erfolgreich durch die komplexe Landschaft der Hotellerie.

Foto aus Vogelperspektive von Personen die in einem Businessmeeting im Kreis am Tisch mit Laptops sitzen

Weitere
Artikel

Im heutigen datengetriebenen Zeitalter ist es für Hoteliers...

Icon für die geschätzte Lesedauer des Blogbeitrags von whispers
2
Min. Lesezeit
weiterlesen
Pfeil nach links, um weiter zu blättern
Pfeil nach rechts, um weiter zu blättern
01
02
03
/
03

Im heutigen datengetriebenen Zeitalter ist es für Hoteliers...

Icon für die geschätzte Lesedauer des Blogbeitrags von whispers
2
Min. Lesezeit
weiterlesen

In der dynamischen Welt der Hotellerie sind Flexibilität und...

Icon für die geschätzte Lesedauer des Blogbeitrags von whispers
3
Min. Lesezeit
weiterlesen

Künstliche Intelligenz (KI) hat sich in den letzten Jahren zu...

Icon für die geschätzte Lesedauer des Blogbeitrags von whispers
2
Min. Lesezeit
weiterlesen

Steigern Sie Ihren Hotelprofit auf Knopfdruck

Kostprobe: Tipps erhalten und sofort Profit steigern
Unverbindliche Produktvorstellung
Individuelle Erstberatung
Jetzt profitieren
Oder kontaktieren Sie uns

Wir sind flexibel. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören oder zu lesen.

+39 344 2576877
info@whispers.at